Das Graffiti

Wusstest du schon, dass ...

  • "Graffito" die Einzahl des Wortes "Graffiti" ist, aber in dieser Form fast nie benutzt wird?
  • die unterschiedlichen Schriftzüge der Graffiti, "tags" und die großflächigen Farbbilder "pieces" genannt werden?
  • Graffiti so wie wir sie heute kennen, Ende der 60er Jahre in New York entstanden sind?

Graffitis können mit Sprühdosen, Filzstiften und Kratzwerkzeugen erstellt werden. Die Künstler legen dabei besonderen Wert auf ihren eigenen Stil in Formen, Farben und Gestaltung.

Mittlerweile sind viele Graffitis anerkannte Kunstwerke und werden sogar in Museen oder Kunstgallerien ausgestellt.
Illegales Sprayen (also sprayen, ohne die Erlaubnis des Besitzers der benutzten Fläche) ist streng verboten und wird oft mit hohen Geldstrafen bestraft.

"MUT - nix sehen - nix denken - nix sagen ... einfach nur funktionieren!"
Graffiti Tagging