Der Kaffee

Wusstest du schon, dass ...

  • es ihn in Europa bereits seit 300 Jahren gibt?
  • er ursprünglich nicht getrunken, sondern in Form von "Energiebällen" gegessen wurde?
  • im Jahr 1675, der König von England sämtliche "Kaffeehäuser" schließen ließ, da er Angst hatte, die Leute würden sich dort gegen ihn verschwören?

Viele Menschen lieben ihn. Tatsächlich sind manche Leute am Morgen erst ansprechbar, nachdem sie eine Tasse davon getrunken haben.

Doch sein Vorteil ist zugleich auch sein Nachteil. Denn die stimulierende Droge Koffein, die in dem beliebten Getränk enthalten ist, besitzt einige Nebenwirkungen.

geröstete Kaffeebohnen
Kaffee ohne Milch