Das Terrarium

Wusstest du schon, dass ...

  • sich die Terrarienkunde - oder Terraristik - mit der Planung, Versorgung und Einrichtung der in einem Terrarium lebenden Tiere und Pflanzen, beschäftigt?
  • ein Terranianer/in, sich um die artgerechte Fütterung der Tiere und die sachgemäße Pflege der Pflanzen. Gekümmert wird sich also um die Temperatur, das Licht, die Düngung, etc ...
  • der nachgemachte Lebensraum der Ameisen, wie du ihn zB im Tiergarten Schönbrunn im Aquarienhaus sehen kannst, Formicarium genannt wird?

In einem Insektarium werden Spinnen oder Insekten gehalten. So kannst du im Tiergarten Schönbrunn beispielsweise Gespenstschrecken wie das Wandelnde Blatt oder Stabheuschrecken sehen.

Auch die Vogelspinne, Tarantel, Gottesanbeterin, der Hundertfüßer und der Skorpion können in kleineren Schaukästen beobachtet werden - aber zuerst müssen sie zwischen den Pflanzen entdeckt werden.

Wo ist das wandelnde Blatt?

Mehr zum Thema: