Pop-up-Karte

Das brauchst du alles.

Du benötigst:

  • 2 Tonkartons (einen in Kartengröße, den anderen etwa 1cm größer)
  • Tonpapierreste in verschieden Farben

Außerdem:

  • Bleistift
  • Schere
  • bunte Farbstifte
  • Klebstoff

 

So wird's gemacht:

Beide Tonkartons werden für die Karte in der Mitte gefaltet.

 

Für jede Figur die du anbringen möchtest, benötigst du zwei gleichlange parallele Einschnitte in der Karte. Zeichne für diese vom Knick beginnend mit Bleistift und Lineal Striche auf das Papier.

Nun schneidest du entlang den Linien das Papier ein.

 

 

Die Karte wird zur Hälfte aufgeklappt. Dann werden die eingeschnittenen Stege nach innen gedrückt.

Die Figuren, die du aus buntem Tonpapier ausschneiden und bemalen kannst, werden anschließend auf die Stege geklebt.

Der kleinere Tonkarton wird nun in den größeren Tonkarton geklebt. Achte darauf, dass du die Stege keinen Klebstoff abbekommen.

Zum Schluss kannst du die Karte noch beschriften, bemalen und weiter verzieren.

Tipp: Du kannst diese Karte für andere Anlässe wie Geburtstage oder Weihnachten mit anderen Figuren und Motiven gestalten.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Fertig!