Taschentuch-Sofa

Das brauchst du alles.

Du benötigst:

  • 1 Taschentuchbox
  • bunte Stoffreste
  • Watte
  • breites Gummiband
  • Zackenschere und Schere
  • Nadel und Faden
  • Stecknadeln
  • 1 Bleistift / Schneiderkreidestift
  • 1 langes Lineal
Arbeitsschritte 1 und 2 (anklicken & blättern)
Arbeitsschritte 1 und 2 (anklicken & blättern)

So wird's gemacht:

Der Stoffrest für den Bezug Taschentuchbox.

Zuerst legst du den ersten Stoffrest über die Taschentuchbox – dieser muss größer sein als die Box. Dann nimmst du das Gummiband und bindest es straff um die Box herum.

Jetzt drehst du die Taschentuchbox auf den Rücken. Mit der Zickzackschere schneidest du den Stoff ca. 1 bis 2 Zentimeter überstehend ab. Das Schneiden mit der Zickzackschere vermindert das Ausfransen des Stoffes. Nimm den Stoff wieder herunter.

Arbeitsschritte 3 bis 7 (anklicken & blättern)
Arbeitsschritte 3 bis 7 (anklicken & blättern)
Arbeitsschritte 3 bis 7 (anklicken & blättern)
Arbeitsschritte 3 bis 7 (anklicken & blättern)
Arbeitsschritte 3 bis 7 (anklicken & blättern)
Arbeitsschritte 3 bis 7 (anklicken & blättern)

Entferne die Lasche der Öffnung der Taschentuchbox. Nun legst du den Stoff verkehrt wieder darauf und spannst ihn mit dem Gummi.

Nimm die Lasche und platziere sie auf der verdeckten Öffnung. Zeichne mit dem Stift die Umrisse der Lasche nach. Zeichne mit dem Lineal die Mitte der Lasche ein. Von den Enden zeichnest du verkehrte Pfeile auf die Linie. (siehe Bild)

Schneide den Stoff entlang dieser Linien ein. Schlage den Stoff um und fixiere ihn mit Stecknadeln. Nähe den Stoff rund herum fest. Fertig ist die Öffnung.

Arbeitsschritte 9 bis 11 (anklicken & blättern)
Arbeitsschritte 9 bis 11 (anklicken & blättern)
Arbeitsschritte 9 bis 11 (anklicken & blättern)

Als Nächstes ist die Rückenlehne dran.

Lege das zweite Stück Stoff der Länge nach in der Mitte zusammen. Dabei soll die Innenseite nach außen sehen. Der Stoff muss breiter als die Taschentuchbox sein.

Schneide den zusammengelegten Stoff in Form eines Rechtecks mit ungefähr 7 cm Breite zu.

Nähe den gefalteten Stoff entlang der breiten und einer kurzen Seite zusammen.

Stülpe den Stoff um, so dass die schöne Seite wieder außen ist.

 

 

Arbeitsschritte 12 bis 15 (anklicken & blättern)
Arbeitsschritte 12 bis 15 (anklicken & blättern)
Arbeitsschritte 12 bis 15 (anklicken & blättern)
Arbeitsschritte 12 bis 15 (anklicken & blättern)

Als Nächstes stopfst du den so entstanden Stoffschlauch mit Watte aus.

Drehe das Stoffende nach innen und nähe es zusammen.

Dann legst du die Rückenlehne mittig auf das Sofa und knickst die Enden ab. Auf der Unterseite der Rückenlehne fixierst du mit wenigen Stichen den Knick.

Positioniere die Rückenlehne wieder am Sofa und fixiere die Enden der Rückenlehne mit Stecknadeln. Nähe nun diese am anderen Stoff fest.

Zum Schluss gibst du den Stoff mit dem Gummi wieder auf die Box und ziehst ein Taschentuch heraus.

Wenn die Box leer ist, kannst du deinen Sofa-Bezug einfach auf eine neue Taschentuchbox geben!

Fertig!