Vorarlberg

Wusstest du schon, dass ...

  • von der insgesamt 321 kilometerlangen Grenze nur 69 km Vorarlberg mit Tirol verbindet?
  • Hauptenergiequelle in Vorarlberg Wasserkraft ist?
  • "Vorarlbergerisch" in den anderen 8 Bundesländern schwer verständlich ist?

Das westlichste Bundesland Österreichs ist Vorarlberg. Obwohl es flächenmäßig das zweitkleinste Bundesland ist, grenzt es an die Nachbarländer Schweiz, Lichtenstein und Deutschland.

Der größte Teil, der in Vorarlberg erzeugten Energie, stammt von Wasserkraftwerken. Dabei wird so viel Strom erzeugt, dass der auch an Nachbarländer verkauft wird.

Der Dialekt, der in Vorarlberger gesprochen wird, unterscheidet sich deutlich von dem der in anderen Teilen Österreichs üblich ist. So sagen sie beispielsweise "Hüt ischt Sunntig" und meinen "Heute ist Sonntag".

Das Wasser des Speichersees Lünersee wird zur Stromerzeugung genutzt.
tolles Bühnenbild der Seebühne Bregenz