Die Europäische Währung

Wusstest du schon, dass ...

  • nach der Einführung des Euros plötzlich 300-Euro-Scheine auftauchten? Sie waren natürlich gefälscht.
  • es schon 1973 die Idee zu einer gemeinsamen Währung für Europa gab?
  • es eine 5-Euro-Sondermünze für das Jahr 2013 gibt, die "Wiener Walzer" heißt?

Der Name der Gemeinschaftswährung Europas lautet in allen Mitgliedsstaaten "euro". Alle Länder schreiben das Wort klein, nur Deutschland und Österreich schreiben es groß.

Cent – oder Euro-Cent -  kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Hundertstel. 1 Cent ist also der hundertste Teil eines Euros.

Die Gestaltung der Vorderseite der Münzen ist in allen Ländern gleich, die Rückseiten darf jedes Land selbst gestalten.

Es gibt 6 verschiedene Cent-Werte und 2 Euro-Werte in Münzen.