Das Nutztier Schaf

Wusstest du schon, dass ...

  • das Schaf Dolly das erste geklonte Säugetier war?
  • es in Neuseeland 30 Millionen Schafe gibt?
  • die Wolle weißer Schafe wertvoller ist als die schwarzer? Daher auch die Bezeichnung "Schwarzes Schaf".

In Wien gibt es den Schafberg. Dort weideten vor 200 Jahren Schafe und Rinder. Da es mehr Schafe als Rinder waren, nannte man den noch namenlosen Berg Schafberg. Damals wurde sehr viel Schafzucht betrieben. Heute werden in Wien nur mehr 270 Schafe gehalten. In Tirol sind die meisten Schafe zu Hause: 80 000.

Wichtige Produkte des Schafes sind Fell, Leder, Wolle, Milch und Fleisch. Besonders beliebt ist Lammfleisch zu Ostern. Schafwolle wird häufig zu Filz verarbeitet. Filz wärmt besonders gut und nimmt kein Wasser auf.

Aus Schafwolle wird auch Filz gemacht.