Fadentechnik

Das brauchst du alles.

Du benötigst:
1 DIN A4 Bogen weißes Papier oder helles Buntpapier
1 DIN A3 Bogen dunkleres Buntpapier
Wasserfarben
Einen Wollfaden (etwa 50 Zentimeter lang)

Außerdem:
Pinsel
Bastelkleber
Schere
Lineal
Bleistift
ein altes Telefonbuch oder dickes Buch und eine Zeitung

So wird's gemacht:

Falte das helle Papier einmal in der Mitte zusammen und schneide es an der entstandenen Kante auseinander. Nun zeichne mit dem Bleistift bei beiden Hälften an allen 4 Seiten einen etwa 1 Zentimeter breiten Rand und schneide diesen rundherum ab.

Das dunklere Buntpapier wird ebenfalls einmal in der Mitte gefaltet und an der entstandenen Kante auseinander geschnitten. Die beiden Hälften falte noch einmal in der Mitte zusammen. So erhältst du die Karte, auf die dein Kunstwerk anschließend aufgeklebt wird.

Als nächsten Schritt bereitest du das alte Telefonbuch vor. Wenn du keines hast, kannst du auch ein dickes Buch verwenden. Damit dieses nicht schmutzig wird, legst du in die Mitte des Buches mehrere Lagen Zeitungspapier hinein, die beide Seiten des Buches bedecken müssen. Ein helles Papier legst du auf die Zeitung.

 

Jetzt nimm den Wollfaden und färbe ihn mit einer beliebigen Farbe aus deinem Wassermalkasten ein. Pass aber auf, dass der Wollfaden nicht zu nass ist. Dein Kunstwerk könnte sonst misslingen. Das Färben machst du am besten so:

Tupfe den Wollfaden mit einem nassen Pinsel in den Farbtopf ein. Ein kleines Stück des Fadens (etwa 5 Zentimeter) muss übrig bleiben, damit du den Faden halten kannst.

 


Der gut gefärbte Faden wird nun in Schlaufen und Kreisen auf das helle Papier gelegt.

Das trockene Ende des Fadens sollte über das Papier überstehen.


Anschließend lege das zweite helle Papierrechteck genau über das erste Rechteck mit der Wolle.

Nun klappst du das Buch vorsichtig zusammen und ziehst den Faden an dem überstehenden Ende heraus.

Ist dein Wollfaden sehr trocken, musst du mit der freien Hand fest auf das Telefonbuch drücken.


Jetzt kannst du das Buch wieder aufklappen, die beiden Teile herausnehmen und trocknen lassen. Das Kunstwerk ist vollbracht.

Das so entstandene Bild klebe auf eine der beiden Außenseiten der vorbereiteten Karte. Fertig ist die Karte.

Tipp: Du kannst mit mehreren Wollfäden unterschiedliche Farben auf dein Papier bringen.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Fertig!