Die Cowboys

Wusstest du schon, dass ...

  • das übersetzt "Kuhjunge" heißt?
  • er während eines Viehtriebs oft wochenlang die selbe Kleidung trug?
  • der Koch eines Viehtriebs gleichzeitig der Friseur war?

Während des Viehtriebs saßen sie täglich 10 Stunden auf dem Pferd. Bei einem Viehtreck wurden die Rinder von Süd- nach Nordamerika getrieben, weil sie dort teurer verkauft werden konnten.

Ab 1880, nach nur 15 Jahren, verlor das Viehtreiben immer mehr an Bedeutung. Der Ausbau des Eisenbahnnetzes in Amerika machte es überflüssig. Außerdem begannen die Rancher in Nordamerika eigene Rinder zu züchten.

Ein amerikanischer Cowboy, ca. 1888.

Mehr zum Thema: