Die Geschichte der Donauinsel

Wusstest du schon, dass …

  • sie mit fast 2 Millionen Bäumen und Sträuchern begrünt wurde?
  • die Insel von Kraftfahrzeugen nur mit einer besonderen Genehmigung befahren werden darf?

Die Gestaltung der Insel ermöglicht Erholung und Freizeitaktivitäten. Viele große Freiluftveranstaltungen finden hier statt: Donauinselfest, Open-Air-Konzerte, Sportwettkämpfe …

An einem schönen Tag besuchen fast 200 000 Menschen die Insel, beim 3 Tage dauernden Donauinselfest sind es sogar 3 Millionen.

Donauinsel: der Anfang bei Langenzersdorf
Donauinsel: Biberspuren
Hase auf der Donauinsel