Christine Nöstlinger

Wusstest du, dass

  • sie an die 150 Bücher schrieb?
  • "Die feuerrote Friederike" ihr erstes Kinderbuch war?

Für ihre schriftstellerische Tätigkeit erhielt sie bisher etwa 30 Auszeichnungen. Die jüngste Auszeichnung stammt aus 2011 – das große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.

Den LeserInnen ihrer Bücher gefällt vor allem, dass sie über Freuden, Sorgen und Ängste wie in der Wirklichkeit schreibt.

Ihre Bücher sind nicht nur in deutscher Sprache erhältlich. Kinder mit anderen Muttersprachen können sich ebenso an ihren Geschichten erfreuen.

Christine Nöstlinger (links) erhält das Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich von BM Claudia Schmied (rechts)