Enid Blyton

Wusstest du schon, dass ...

  • sie oft beim Schreiben ihrer Bücher noch gar nicht wusste, wie die Geschichte zu Ende gehen würde?
  • sogar auf den Fidschi-Inseln ihre spannenden Abenteuergeschichten von Kindern gelesen werden?
  • auch heute noch immer wieder neue Bücher unter ihrem Namen veröffentlich werden, obwohl sie schon seit 1986 tot ist?

Wie das geht fragst du dich? Das liegt daran, dass sie in ihrem Testament festgelegt hat, dass andere Autoren die beliebten Kinderbuchreihen in ihrem Sinne weiterschreiben dürfen. Darüber freuen sich heute Millionen von Kindern auf der ganzen Welt.

Du hast sicher schon etwas über ihre Geschichten gehört oder vielleicht sogar gelesen. Denn die Autorin schrieb insgesamt über 700 Bücher. Zu ihren bekanntesten zählen "Die 5 Freunde" oder "Hanni und Nanni" die Zwillinge, die ins Internat sollen und das zuerst gar nicht möchten.

Blaue Gedenktafel an die Schriftstellerin Enid Blyton.