Friedrich Schiller

Wusstest du schon, dass …

  • der arme Friedrich Schiller mit dem reichen Johann Wolfgang von Goethe befreundet war?

  • er zuerst Jura (Rechtswissenschaften), später Medizin an der Militärschule studierte?

  • er seinen Lebensunterhalt von seinem Verdienst kaum bezahlen konnte?

Johann Christoph Friedrich Schiller lebte als kränkliches Kind und Jugendlicher in ärmlichen Verhältnissen.

Nach dem Medizinstudium wurde er „Regimentsmedicus“, fühlte sich aber beim Militär wegen der vielen Einschränkungen seiner Freiheit nicht wohl – Werke antiker Dichter, berühmter Philosophen und Dramatiker mussete er heimlich lesen, die Beschäftigung damit war verboten. Er verließ das Militär. Ab diesem Moment widmete er sich der Schriftstellerei.

Schiller Statue: Wien