Hans Christian Andersen

Wusstest du schon, dass …

  • er der Sohn eines armen Schuhmachers war?
  • er es hasste als "Märchenonkel" bezeichnet zu werden?
  • sogar ein Preis für Autoren und Illustratoren nach ihm benannt wurde?

Der Hans Christian Andersen Award wird alle zwei Jahre, am Geburtstag Andersens, vergeben. In Dänemark gilt er als der größte Volksdichter des Landes.

So ist auch "die kleine Meerjungfrau" in Bronze gegossen das Wahrzeichen Kopenhagens geworden. Er schrieb insgesamt 168 Märchen. Seine bekanntesten sind "Die Prinzessin auf der Erbse", "Des Kaisers neue Kleider" und "Das hässliche Entlein".

Diese Statue in New York zeigt Hans Christian Andersen beim Lesen des Märchens "Das hässliche Entlein".