Wilhelm und Jakob Grimm

Wusstest du schon, dass

  • ihre Kinder- und Hausmärchen zu den erfolgreichsten Büchern der Welt gehören? Ihre Geschichtensammlung wurde in 170 Sprachen übersetzt.

  • die Brüder sich Geschichten erzählen ließen? Diese Geschichten veränderten sie und schrieben sie auf.

  • die Brüder auch Sprachforscher und Literaturwissenschaftler waren?

Die Liste ihrer gesammelten Märchen ist lang – über 200 sollen es sein. Viele davon kennst du sicher.

Weißt du, zu welchen Märchen folgende Zitate gehören?

"Heinerich, der Wagen bricht!"; "Was rumpelt und pumpelt in meinem Bauch?“; "…, …, lass dein Haar herunter!"; "Knusper, knusper, kneuschen, wer knuspert an mein Häuschen?"; "Sieben auf einen Streich!"; „Die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen.", "Ich bin so satt, ich mag kein Blatt, meh! meh!" oder "Ich bin schon hier!"

Grimm, Illustration von Hermann Vogel, 1910