Der Chinchilla

Wusstest du schon, dass …

  • Chinchillas auch "Wollmäuse" genannt werden?
  • sie heute auf der ganzen Welt als Haus- und Pelztiere vorkommen, aber als Wildtiere gefährdet sind?
  • ihr Fell auf 1cm² mehr als 20 000 Haare hat? (Der Mensch hat höchstens 350 Haare pro cm² - Chinchilla-Haar ist 30-mal dünner als Menschenhaar.

Das Chinchilla-Fell zählt zu den wertvollsten Pelzen, die es gibt. Darum wurden diese kleinen Nager auch gnadenlos bejagt. Das führte fast zum Aussterben der Tiere.

Chinchillas in freier Wildbahn sind heute geschützt und dürfen auf keinen Fall mehr getötet werden. Es dürfen nur mehr Felle von Tieren aus Pelztierzuchten verwertet werden.

Chinchallas als Haustiere stellen große Ansprüche - sie brauchen viel Platz, müssen die Möglichkeit zum Freilauf haben, werden bis zu 20 Jahre alt, bei Störungen beißen sie auch schon mal zu ... Eine Anschaffung ist sehr genau zu überlegen.

Chinchilla
Chinchilla Babys