Das Eichhörnchen

Wusstest du schon, dass ...

  • es bis zu 10 Jahre alt werden könnte? Tatsächlich wird es nur 2-6 Jahre alt.
  • es immer eine Körpertemperatur von etwa 37 Grad hat?
  • sein Schweif als Kommunikationsmittel, Steuerruder, Balancierstange, Decke, Sonnen- und Fallschirm dient?

Sein Name stammt aus dem Indogermanischen. Entweder kommt er von dem Wort "aig", das "heftig" und "schnell bewegt" bedeutet, oder aber er stammt von dem Wort "aik" für "Eiche" ab.

Eigentlich ist es ein scheues Tier, das den Kontakt zum Menschen meidet, doch manchmal ist es auch recht zutraulich. Im Tiergarten Schönbrunn (Wien) zum Beispiel, ist dieser kleine Nager so sehr an den Menschen gewöhnt, dass es ganz aus der Nähe betrachtet werden kann.

Wann geht denn die Nuss endlich auf?