Die Fledermaus

Wusstest du schon, dass ...

  • es weltweit über 900 Fledermausarten gibt, manche von ihnen mit lustigen Namen wie: "Hufeisennase", "Stummeldaumen", oder "Mopsfledermaus"?
  • die Maya sie als Gottheiten verehrten und sie in China als Glücksbringer gilt?
  • sie bis zu 200-mal in der Sekunde Ultraschalllaute ausstößt, um sich bei Nacht zu orientieren?

Sie ist das einzige Säugetier der Welt, das fliegen kann. Anders als Vögel hat sie stark ausgeprägte Fingerknochen und anstelle von Federn spannt sich zwischen den Fingerknochen eine Flughaut.

Ihr Körper hat hervorragende Flugeigenschaften. Zum Gehen oder Laufen ist er nicht geeignet. Wenn sie auf einem Ast sitzt, krallt sie sich fest und hängt mit dem Kopf nach unten. Und wer es genau wissen will: Wenn eine Fledermaus mal muss, zieht sie sich solange hoch, bis ihr hinteres Ende nach unten zeigt.

Braunes Langohr - Fledermaus - hängt von der Decke