Der Hai

Wusstest du schon, dass ...

  • die größten Haie fast 14 m lang und 12 t schwer werden?
  • Haie gleich mehrere Zahnreihen haben?
  • viele Haiarten keine Eier legen, sondern ihren Nachwuchs lebend gebären?

Haie zählen zu den Knorpelfischen. Das heißt, ihr Skelett besteht aus Knorpeln nicht aus Knochen.

Die größte Haiart sind Walhaie. Das längste gemessene Exemplar war 13,7 m lang. Walhaie sind somit die größten Fische. Die meisten Haie sind wesentlich kleiner.

Fällt einem Hai ein Zahn aus wird diese Lücke rasch durch den in der dahinterliegenden Zahnreihe ersetzt.

Nur etwa 30% der Haiarten legen Eier, während der Rest ihre Jungen lebend zur Welt bringen.

Sehr viele Haiarten sind stark gefährdet und einige sogar vom Aussterben bedroht. Auch wenn es ab und zu zu Unfälle mit Haien kommt, steht der Mensch nicht am Speiseplan dieser intelligenten Fische.

Schwarzspitzen-Riffhai