Der Maikäfer

Wusstest du schon, dass ...

  • er an den Enden seiner Fühler kleine fächerförmige Blättchen hat?
  • die Deckflügel wie Tragflächen eines Flugzeugs wirken?
  • es richtige Maikäferjahre gibt?

Er gehört zu der Familie der Blatthornkäfer. Das Insekt ernährt sich hauptsächlich von den Blättern der Laubbäume.

Seine Deckflügel sind braun. Darunter befinden sich zwei zarte Hautflügel. Beim Fliegen hebt er die Deckflügel und nutzt sie wie Tragflächen. Die Hautflügel dienen ihm als Propeller.

Alle 30 bis 45 Jahre kommt es zu einer extrem starken Vermehrung des Maikäfers, das Maikäferjahr. Früher wurden dabei ganze Wälder kahl gefressen. Heute werden Maikäferplagen mit speziellen Mitteln bekämpft.

kopfüber kletternder Maikäfer

Mehr zum Thema: