Der Wellensittich

Wusstest du schon, dass ...

  • Wellensittiche von ihren Besitzern und Züchtern liebevoll "Wellis" genannt werden?
  • die kleine Papageienart erst vor etwa 230 Jahren entdeckt wurden?
  • die Heimat der Wellensittiche, Zentralaustralien ist?

Er gehört zur Familie der Papageien. Seinen Namen verdankt dieser Vogel seiner wellenförmigen Zeichnung auf den Federn.

Der kleine, bunte Vogel ist äußerst gesellig und muss fast rund um die Uhr betreut werden. Sonst wird er unglücklich und verkümmert. In der Natur lebt er in großen Gruppen oder Schwärmen, die mehr als tausend Tiere zählen können.

blauer Wellensittich in freier Wildbahn