Kürbiscremesuppe

für ca. 6 Personen

Das brauchst du alles.

 

Zutaten:

  • etwa 1 kg Kürbis
  • eine kleine Zwiebel
  • etwa 1 l Wasser
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 EL Öl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Gemüse-Suppenwürfel
  • eventuell Kürbiskerne zum Verzieren



Werkzeug für die Kürbissuppe

 

Werkzeug:

  • Topf mit Deckel
  • scharfes Messer und Schneidbrett
  • Kochlöffel
  • Esslöffel (EL)
  • Teelöffel (TL)
  • Stabmixer (= Pürierstab)
  • Schneebesen
  • Messbecher
  • großes Häferl oder kleine Schüssel
  • ev. einen Kartoffel oder Sparschäler

 

Tipp!!
Wenn du ungeübt beim Kochen bist, hole dir Hilfe bei einem Erwachsenen. Übrigens macht gemeinsames Kochen viel mehr Spaß :-)

Arbeitsschritte 1 bis 4
Arbeitsschritte 1 bis 4
Arbeitsschritte 1 bis 4
Arbeitsschritte 1 bis 4

So wird's gemacht:

Zu Beginn muss der Kürbis zerkleinert werden. Dazu kann er geviertelt werden. Du kannst einen Erwachsenen bitten dir dabei zu helfen.

Mit einem Löffel entfernst du nun die Kürbiskerne. Die Viertel schneidest du in schmälere Spalten.

Anschließend schälst du die Kürbisspalten. Entweder benutzt du dazu ein Messer oder noch besser einen Kartoffel- oder Sparschäler. Nun schneide die Spalten in kleine Stücke.


Arbeitsschritte 5 und 6
Arbeitsschritte 5 und 6

 

 

Dann schälst du die Zwiebel, schneidest sie in Scheiben. Diese kannst du auch noch vierteln.

Tipp!
Nimm einen Schluck Wasser während dem Zwiebelschneiden in den Mund. Dadurch wird verhindert, dass du dabei weinen musst.

Arbeitsschritte 7 und 8
Arbeitsschritte 7 und 8


Stelle den Topf auf den Herd und gib einen Esslöffel Öl hinzu. Schalte die Herdplatte auf die höchste Stufe.

Achtung! Lass das Öl beim Erhitzen niemals unbeaufsichtigt! Es kann sich bei Überhitzung entzünden!

Ist das Öl heiß, schalte die Herdplatte etwas zurück. Füge die Zwiebel hinzu und lass sie unter Rühren anbraten.

Arbeitsschritte 9 und 10
Arbeitsschritte 9 und 10

 


Jetzt gibst du die Kürbisstücke, sowie eine Prise Salz, Pfeffer und den Suppenwürfel in den Topf.

 

Gieße das Wasser darüber und gib den Deckel darauf. Lass alles bei mittlere Hitze für etwa 20 Minuten kochen.

Kürbissuppe Arbeitsschritt 11
Arbeitsschritt 12

 


Währenddessen leerst du den Becher Sauerrahm in das Häferl oder die Schüssel.

 

Mit dem Schneebesen rührst du den Sauerrahm glatt. Das bedeutet, dass sich keine Bröckchen mehr darin befinden sollen.

Arbeitsschritte 13 bis 15
Arbeitsschritte 13 bis 15
Arbeitsschritte 13 bis 15

 

Ist der Kürbis weichgekocht, schaltest du die Herdplatte ab.

Mit dem Stabmixer pürierst du alles bis es cremig ist durch. Vorsicht das kann spritzen!

Dann rührst du etwa 3 Esslöffel Sauerrahm mit einem Schneebesen in deine Suppe.

Schmecke die Kürbissuppe eventuell noch mit Salz und Pfeffer ab!

Richte deine Speise auf Suppentellern an. Zum Verzieren kannst du noch einen Klecks Sauerrahm hinzufügen und/oder Kürbiskerne drüberstreuen.

Lass es dir schmecken.

Fertig!
Fertig!