Bowling

Wusstest du schon, dass ...

  • ein Bowlingball drei Löcher hat?
  • wenn du nur zwei Würfe brauchst um alle Pins abzuräumen, das Spare genannt wird?
  • Bowling vom Kegeln abstammt?

Bowling hat sich aus der sehr alten Sportart Kegeln entwickelt. Dabei müssen 10 Pins, die in einem Dreieck angeordnet sind, mit so wenigen Versuchen wie möglich umgeworfen werden. Gelingt das gleich beim ersten Versuch, so wird das Strike genannt. Bleiben nur die beiden äußersten Pins stehen, heißt das Spilt.

Strike beim Bowling