Squash

Wusstest du schon, dass ...

  • viel Konzentration, Geschwindigkeit und ein gutes Reaktionsvermögen beim Squash spielen wichtig sind?
  • die kleinen farbigen Markierungen auf den Bällen angeben wie schnell sie sind?
  • langsame Bälle nicht leichter zu spielen sind?

Die Ursprünge von Squash werden Mitte des 19. Jahrhunderts in England vermutet. Doch hat es noch über 150 Jahre gedauert bis der Sport auch Österreich erreichte.

Durch eine farbliche Markierung am kleinen schwarzen Ball ist erkennbar, wie schnell der Ball ist. Die langsamsten Bälle sind jedoch am schwersten zu spielen und werden vor allem von Profis bei Wettkämpfen benutzt.

jetzt aber schnell sein