Voltigieren

Wusstest du schon, dass ...

  • diese Sportart auf dem Rücken eines Pferds ausgeübt wird?
  • das Pferd sich dabei auch bewegen kann?
  • tolle Kunststücke beim Voltigieren gezeigt werden?

Voltigieren ist eine Mischung aus Turnen und Reiten. Die Übungen werden zuerst am Holzpferd eingeübt. Später werden sie am lebendigen Pferd, das sich bewegt, umgesetzt. Dafür braucht es schon viel Geschick und einen guten Gleichgewichtssinn.

Die Anfänge des Voltigierens liegen weit zurück, doch erst im 19. Jahrhundert wurde dieser Sport populär. Im Laufe der Zeit kamen immer mehr kunstvolle und schwierigere Figuren hinzu.

Das ist nicht so einfach wie es aussieht.