Whipflipp

Wusstest du schon, dass ...

  • Whipflipp eine relativ neue Ballsportart aus der Schweiz ist?
  • dabei das Werfen "chuck" und das Fangen "sack" genannt wird?
  • ein Whipflipp eine aus Gummi bestehende Matte mit Griffen ist?

Bei Whipflipp wird der Ball mit einer Matte - dem so genannten Whipflipp - durch anspannen geworfen und locker lassen wieder gefangen.

Skillout, Seesaw und Hurricane sind drei Spielarten dieser Sportart. Du kannst Whipflipp alleine, zu zweit oder mit mehreren Personen spielen. Wichtig ist dabei viel Platz zu haben, damit nichts kaputt geht.

Es ist nich so einfach den Ball mit dem Whipflipp zu fangen.