Die Rosskastanie

Wusstest du schon, dass ...

  • der Rosskastanienbaum schon im Winter dicke Knospen an den Zweigen hat?
  • die Rinde, Blätter, Blüten und Früchte für kosmetische Produkte verwendet werden?
  • die Größe der Knospen von keinem anderen europäischen Laubbaum übertroffen wird?

Sie kann bis zu 35 m groß werden und einen bis zu 2 m dicken Stamm bekommen. Ihre Knospen werden bis zu 3 cm groß.

Im Unterschied zur Edelkastanie sind die Früchte für den Menschen ungenießbar. Doch für Rehe sind sie in einem strengen langen Winter lebensnotwendig.

In Gesichtscremen, Haarshampoos und anderen Kosmetika finden oft Teile des Kastanienbaums Verwendung.

Rosskastanie: Blüte