Die Salatgurke

Wusstest du schon, dass ...

  • sie aus über 95% Wasser besteht?
  • sie kälteempfindlich ist?
  • ihre genaue Herkunft noch umstritten ist?

Sie wächst auf heimischen Feldern, wird aber auch in Glashäusern gezogen, da diese die Gurken vor Kälte schützen.

Neben der Salatgurke gibt es noch andere Sorten, wie die Minigurke, die Schmorgurke oder die Kurigurke. Sie zählen alle zu den Kürbisgewächsen.

so viele Gurken