Der Spargel

Wusstest du schon, dass ...

  • sein Samen früher als Kaffeeersatz benutzt wurde?
  • seine Sprossen unter der Erde weißlich oder leicht rötlich sind?
  • er von Hand gestochen wird?

Früher konnten sich nur reiche Leute den Gemüsespargel leisten, da diese Delikatesse sehr teuer war.

Erreichen die Spargelsprossen durch die Erde hindurch das Tageslicht, verfärben sie sich dunkelgrün oder sogar violett.

Er wird aufwendig von Hand geerntet. Jeder einzelne unter der Erde liegende Trieb wird extra abgeschnitten. Das wird Spargelstechen genannt.

Weißer Spargel

Mehr zum Thema: