Die Tabakpflanze

Wusstest du schon, dass ...

  • sie ursprünglich aus Amerika stammt?
  • sich diese Pflanze mit dem selbstproduzierten giftigen Nikotin vor Fressfeinden schützt?
  • sie aufgrund seiner schönen Blüten auch als Zierpflanze genutzt wird?

Sie produziert das Nervengift Nikotin. Schon die Ureinwohner Amerikas nutzten die berauschende Wirkung dieser Pflanze. Dazu wurde sie gekaut, geschnupft oder geraucht. Es ist weithin bekannt, dass das schädlich ist.

Ihre Blüten sind je nach Reife rot, rosa, weiß, creme, gelb oder grün gefärbt.

Blüten der Tabakpflanze